0 Artikel, € 0
Koramic Wienerberger > Koramic PIR-PU-Aufsparrendämmung

Koramic Aufsparrendämmung als erste Wahl
Als zuverlässige Lösung der Aufgabe Wärmedämmung, die Ihre Kunden an Sie stellen, bieten wir Ihnen das Koramic Aufsparrendämmsystem an.

  • Im Gegensatz zu einer Zwischensparrendämmung werden Wärmeverluste durch Wärmebrücken minimiert.
  • Die vorhandene Sparrentiefe reicht oft nicht für eine notwendige Dämmleistung aus und kann durch eine Vollflächendämmung oberhalb des Sparrens einfach realisiert werden.
  • Der Dachraum bleibt ohne Einschränkungen erhalten.
  • Alle Arbeiten werden oberhalb des bestehenden Wohnraumes durchgeführt, damit entstehen keine Unannehmlichkeiten durch bauliche Maßnahmen.

Koramic Eco
ist eine 50 mm Basisdämmung mit der Wärmeleitfähigkeit von 0,029 W/(mK).
Die zusätzlich aufkaschierte regensichere Unterdeckbahn mit doppelseitigem Selbstklebestreifen mit doppelseitigem Selbstklebestreifen bietet Witterungsschutz schon während der Bauphase.
Die Dämmschalung ersetzt die übliche Holzschalung und ist geeignet zur Kombination mit jeder Art von Zwischensparrendämmung.
Bei einer vorhandenen Dämmstoffdicke der Zwischensparrendämmung von 100 mm kann ein U-Wert des Gesamtaufbaues von ~0,24 W/(m²K) und damit die Anforderungen der EnEV 2009, erreicht werden.

Koramic Comfort
ist das diffusionsfähige Dämmstoffelement welches vor allem in der Sanierung als auch Renovierung bauphysikalischen Schäden (z.B. Feuchteschäden) vorbeugt und gleichzeitig ein angenehmes Wohnraumklima gewährleistet.
Die Luftdichtigkeitsschicht über den Sparren oder der Schalung, kann mit der Koramic Classic 2S, der Koramic Profi 2S oder der Koramic Premium 2S hergestellt werden.
Im Gegensatz zu anderen Werkstoffen wie Polystyrol oder Holzfaser erreichen Sie bereits mit einer Dämmstoffdicke von 120 mm das EnEV Niveau für Neubauten von 0,20 W/(m²K).
Ein eleganterer Aufbau, einfachere und schnellere Verarbeitung und sich daraus ergebene Kostenvorteile werden dadurch erreicht.

Koramic Max
mit beidseitiger Aluminiumkaschierung und der Wärmeleitfähigkeit von 0,023 W/(mK), ist das leistungsstärkste Dämmelement.
Die zusätzlich aufkaschierte regensichere Unterdeckbahn bietet Witterungsschutz schon während der Bauphase.
Zur Ausbildung der Luftdichtigkeitsschicht empfehlen wir die Koramic Vapour Stopp 2S mit einem SD Wert von > 100 m über den Sparren oder der Schalung.
Bei einer Elementstärke von bereits 160 mm erreichen Sie das KfW Förderniveau von 0,14 W/(m²K) für Sanierungen auch ohne vorhandene Zwischensparrendämmung.
Eine bauphysikalische Prüfung ist in jedem Fall vor Montage der Koramic Dämmsysteme zu empfehlen.

mehr Infos >>
Facebook Google+ Twitter